Tips und Tools

UNIX (Solaris, Linux)



  1. Wichtigster Hinweis:
    Bitte nur Text- und PostScript-Dateien auf den Laserdruckern ausdrucken!
    Alle Files, die auf .zip oder .gz oder .Z enden, erst auspacken.
    Alle Files, die auf .pdf enden, nur aus dem acroread-Programm heraus durch Anklicken der Printfunktion (!) ausdrucken.
    Auf keinen Fall Binär-Dateien ausdrucken.


  2. Einfachste Methode auszudrucken:

    lp   -d  drucker  textfile
    lp   -d  drucker  textfile.ps


  3. Nützliche Druckprogramme:

    genscript   -d  drucker  textfile { mit Kopfzeile und Seitennumerierung }
    mpage   -2f -Pdrucker   textfile { mit 2 Seiten auf einem Blatt }
    mpage   -2f -Pdrucker   textfile.ps { mit 2 Seiten auf einem Blatt }
    psnup  -2   textfile.ps  |  lp  -d  drucker { mit 2 Seiten auf einem Blatt }
    { bei dup-Druckern 4 Seiten auf einem Blatt }
    acroread   textfile.pdf { nach Anzeige durch Anklicken der Printfunktion! }


  4. Nützliche Druckerkontrolle:

    lpstat  -a { zeigt verfügbare Drucker an }
    lpstat  -t { zeigt Auslastung (Warteschlange) der verfügbaren Drucker }
    lpstat  -o  sci2 { zeigt Auslastung (Warteschlange) des Druckers  sci2  }
    cancel  sci2-779 { entfernt Druckjob 779 aus sci2-Warteschlange }
    { nur eigene Druckjobs können entfernt werden! }


Windows



  1. Geöffnete Dokumente drucken:
    Mit dem Menüpunkt   DATEI-DRUCKEN   des entsprechenden Anwendungsfensters

  2. Dokumente drucken:
    Durch Ziehen des Dokumentes auf das Symbol des gewünschten Druckers im Ordner DRUCKER . Ggf. muß der Drucker noch in einem Dialogfenster als Standarddrucker aktiviert werden.

  3. Drucker steuern:
    Durch Doppelklicken auf das Druckersymbol neben der Uhranzeige in der Task-Leiste wird die Druckwarteschlange geöffnet.

    Durch Markieren des gewünschten Druckauftrags in der Warteschlange und Aufruf des
    Menüpunktes    Dokument-ABBRECHEN   wird der Druckauftrag abgebrochen.